42420575_banner 46731802_banner 41762290_banner

Erneuerbare Energien und Klimawandel

Die fossilen Energien erschöpfen sich und sind vielleicht in 10 Jahren schon unbezahlbar.

Deshalb müssen wir jetzt die Konsequenz ziehen, unsere vorhandenen Bodenschätze und Energiesparmöglichkeiten besser zu nutzen.

Hierfür bieten sich vielfältige Möglichkeiten der Sonnen-, Regenwasser- und natürlichen Wärmenutzung für eine zukunftssichere Investition für Ihr Massivhaus an.

Wer unsere Ressourcen schont, handelt nicht nur ökologisch verantwortungsvoll sondern auch ökonomisch sinnvoll. Die Sonne schickt nun einmal keine Rechnung und der wichtigste Pluspunkt für eine Wärmepumpenanlage, eine Solaranlage oder eine Photovoltaikanlage sind die konkurrenzlos niedrigen Energiekosten.

In Zeiten rapide steigender Preise für Strom, Erdöl und Erdgas interessiert Sie als Bauherr sicher diese Alternative. Wir informieren Sie über die Möglichkeiten einer Erdsondenanlage, den Einsatz von Solarkollektoren, die Nutzung von Abluftwärme, der Photovoltaik-Technik.

Erneuerbare Energie Solaranlage

Leistung bei der Auswahl einer Solaranlage.
Zur Ergänzung Ihrer herkömmlichen Heizanlage Gas, Öl usw. kann eine Solaranlage ca 10,2 qm (Viessmann) einschl. Pufferspeicher für das Brauchwasser und zur Unterstützung der Heizanlage installiert werden.

Voraussetzung für ein Herrmann Massivhaus-Energiehaus

Energie-Effizienzhaus
KFW – 85/70
En.EV.2009

Wichtige Infos über Solaranlagen unter:

http://www.solaranlagen-portal.de/
Herrmann Massivhaus