42420575_banner 46731802_banner 41762290_banner

Checkliste für Ihren Hauserwerb

1.Schritt:

Treffen Sie Ihre grundsätzliche Entscheidung. Wollen Sie in der Stadt, im Vorort, in Stadtnähe oder auf dem Land wohnen?


2. Schritt:

Wenn Sie noch kein Grundstück haben, sollten Sie sich Gedanken machen über: Fragen Sie Uns nach geeigneten Grundstücken Größe und Zuschnitt, Lage Umfeld und Einflüsse der Nachbarschaft Anbindung, Versorgungseinrichtungen im Umfeld


3. Schritt:

Erstellen Sie mit Uns einen Finanzierungsplan, Grundstückskosten, Gebäudekosten, Baunebenkosten, Kreditnebenkosten, Eigenkapital: Kassensturz, sonstige Mittel, Eigenleistung, Haushaltsbudget, Einnahmen, Eigenheimzulage, Sondertilgung, Reserven monatlicher Aufwand. Suchen Sie einen seriösen Finanzberater?

Herrmann Massivhaus hilft Ihnen gern bei Ihrer maßgeschneiderten Finanzierung!


4. Schritt:

Für eine ausreichende Versicherung sorgen.
Vor Baubeginn: Bauherrenhaftpflicht, Bauwesenversicherung.
Nach dem Einzug: Wohngebäude-/ Hausratversicherung, Haftpflichtversicherung für Grund- und Hausbesitzer. Zur Absicherung der Immobilie: Schutz für den Todes-/Pflegefall, bei Arbeitsunfähigkeit, bei Arbeitslosigkeit


5. Schritt:

Führen Sie eine Bauabnahme durch Lassen Sie ein schriftliches Protokoll über die Bauabnahme führen.


6. Schritt:

Mit diesen Abgaben/Nebenkosten müssen Sie rechnen Reine Erwerbskosten, das sind Kaufpreis oder Baukosten.
Erwerbsnebenkosten, z. B. Maklergebühren, Notarkosten, Grunderwerbssteuer, evt. Finanzierungsnebenkosten, z. B. Eintragen von Grundschulden, Disagio/Agio Sonstige Nebenkosten, z. B. für Bepflanzung des Gartens.
Herrmann Massivhaus